Archiv nach Kategorien: Anleitung

Shotwell: Tags löschen

Da importiert man sich mal eben schnell einige Bilder in Shotwell und muss dann feststellen, dass hiervon etliche mit Tags versehen waren.

Wenn bislang für die bereits importierten Bilder keine Tags vergeben waren, gibt es einen einfachen Weg, alle Tags auf einen Schlag zu löschen:

Zunächst sollte man folgende Pakete installieren:

apt-get install sqlite3 sqlitebrowser

Hiernach kann vom Terminal aus der sqlitebrowser gestartet werden. Mit diesem öffnet man die SQL-Datenbank von Shotwell.

Zu finden ist diese normalerweise unter /home/benutzer/.shotwell/data/photo.db

In dieser Datenbank gibt es eine Tabelle namens TagTable. Hier sind alle in Shotwell erfassten und vergebenen Tags hinterlegt.

Man kann diese Tags manuell löschen oder mittels

DELETE FROM TagTable

sämtliche Tags auf einen Schlag löschen.

Anleitung: Thunderbird installieren / aktualisieren

Derzeit verwende ich wieder Thunderbird unter Debian, nachdem ich mehrere Jahre Evolution eingesetzt habe. Was mich genau zu dem Wechsel veranlasst hat, kann ich nicht mehr genau sagen.

Zur Installation von Thunderbird unter Debian:

Die aktuelle Version findet man z.B. auf der offiziellen Seite: http://www.mozilla.org/de/thunderbird/?flang=de

Dort kann man sich die benötigte Version herunterladen und wechselt danach in die Konsole. Dort wird – als root – das Paket nach /opt/ entpackt und ein symbolischer Link angelegt.

tar -xjf thunderbird-VERSION.tar.bz2 -C /opt/
ln -s /opt/thunderbird/thunderbird /usr/local/bin

Mittels

chown -R $USER:$USER /opt/thunderbird

kann man dem Benutzer zudem die Möglichkeit erteilen, zukünftig selbstständig Updates durchzuführen.

Sollte dies nicht funktionieren, reicht es aus, das neue Paket herunterzuladen und wie oben zu entpacken.

Vor der Durchführung eines Updates empfiehlt es sich den Ordner /home/user/.thunderbird zu sichern! Dieser kann – sofern beim Update etwas schief geht – erneut eingespielt und ein Datenverlust vermieden werden.