Debian Wheezy und Wacom Bamboo Pen

Vor kurzem habe ich das Upgrade von Squeeze auf Wheezy vollzogen. Heute war der Zeitpunkt gekommen, an welchem ich mein Wacom Bamboo Pen benötigt habe. Innerlich habe ich mich bereits darauf vorbereitet, dass ich zunächst Vorarbeit leisten muss, ehe ich es in Betrieb nehmen kann.

Und was soll ich sagen: Das Wacom Bamboo Pen eingesteckt und ich konnte direkt los legen!

Es waren keinerlei Vorbereitungen notwendig – das Wacom Bamboo Pen läuft unter Debian Wheezy out of the box!

Grandios!

Nvidia-Treiber installieren

http://wiki.debian.org/NvidiaGraphicsDrivers/#Use_DKMS

Anleitung: Thunderbird installieren / aktualisieren

Derzeit verwende ich wieder Thunderbird unter Debian, nachdem ich mehrere Jahre Evolution eingesetzt habe. Was mich genau zu dem Wechsel veranlasst hat, kann ich nicht mehr genau sagen.

Zur Installation von Thunderbird unter Debian:

Die aktuelle Version findet man z.B. auf der offiziellen Seite: http://www.mozilla.org/de/thunderbird/?flang=de

Dort kann man sich die benötigte Version herunterladen und wechselt danach in die Konsole. Dort wird – als root – das Paket nach /opt/ entpackt und ein symbolischer Link angelegt.

tar -xjf thunderbird-VERSION.tar.bz2 -C /opt/
ln -s /opt/thunderbird/thunderbird /usr/local/bin

Mittels

chown -R $USER:$USER /opt/thunderbird

kann man dem Benutzer zudem die Möglichkeit erteilen, zukünftig selbstständig Updates durchzuführen.

Sollte dies nicht funktionieren, reicht es aus, das neue Paket herunterzuladen und wie oben zu entpacken.

Vor der Durchführung eines Updates empfiehlt es sich den Ordner /home/user/.thunderbird zu sichern! Dieser kann – sofern beim Update etwas schief geht – erneut eingespielt und ein Datenverlust vermieden werden.

Endoskop-Kamera UE1 von Pollin unter Linux

Nachdem ich unter Windows XP Probleme mit der Installation der Kamera hatte, ging ich die Sache unter Linux mit etwas Bangen an.

Aber ich wurde enttäuscht: Mein Ubuntu 10.04 LTS erkannte die Kamera unmittelbar nach dem Anschließen am USB-Port!!

Ich habe mir dann noch das Programm Cheese über das Ubuntu Software-Center installiert und schon konnte die Kamera benutzt werden (was nicht funktioniert ist die Taste für das Fertigen eines Standbildes)!

So muss das laufen! 🙂

Endoskop-Kamera UE1 von Pollin

Ausnahmsweise ein Windows-Thema! Aber da ich die Kamera auch unter Linux verwenden möchte und bereits unter Windows XP damit Probleme hatte, hier zunächst die Lösung für Windows:

Das Installationsprogramm auf der mitgelieferten Treiber-CD (Telescope Driver.exe)hat sich bei mir immer aufgehängt bzw. lief nicht komplett durch, so dass die Installation nicht abgeschlossen werden konnte.

Die Lösung, um den Treiber dennoch zu installieren:

USB-Endoskop anschließen und Treiber manuell aus dem Ordner C:\Programme\Gemeinsame Dateien\PAC7302 installieren. Dorthin wurde der Treiber durch die Telescope Driver.exe entpackt.

Nautilus: Aktuelles Verzeichnis direkt im Terminal öffnen

Manchmal ist es nützlich, wenn von einem in Nautilus geöffneten Verzeichnis direkt ins Terminal wechseln kann und man sich dort auch im gleichen Verzeichnis befindet.

Hierzu gibt es das Paket: nautilus-open-terminal

Nachdem es installiert ist, reicht ein Beenden (nautilus -q) und Neustart von Nautilus und im Kontextmenü erscheint der Eintrag „In Terminal öffnen„. Ein Klick darauf und das Terminal wird im entsprechenden Verzeichnis geöffnet.

Debian Squeeze: Steuersparerklärung 2012

Kaum neigt sich das Jahr dem Ende zu, macht man sich Gedanken um die Steuererklärung.  Gerade als Linux-Anwender ist man hinsichtlich der Softwareauswahl etwas eingeschränkt.

Ich setze jedoch wie jedes Jahr auf die „Steuersparerklärung“ – auch wenn der Hersteller leider immer noch keine Linux-taugliche Variante anbietet. Mit wine sollte die Software jedoch ihren Dienst verrichten.

Während der Installation erscheint eine Meldung, dass Dateien nicht entpackt werden können. Hiernach wird angezeigt, dass die Installation nicht komplett sei. Der Installationsprozess wird jedoch fortgeführt und nach Beendigung der Installation lässt sich die Steuersparerklärung auch fehlerfrei starten und benutzen.

phpBB3: Sommer-/Winterzeit umstellen

Die Umstellung der Sommer-/Winterzeit für alle Benutzer kann mittels SQL wie folgt erfolgen:
UPDATE phpbb_users SET user_dst = 0 ;

Fehlermeldung bei grafischer Darstellung mit jpgraph

Gelegentlich tritt nach einer Neuinstallation von jpgraph folgende Fehlermeldung auf:

The function imageantialias() is not available in your PHP installation. Use the GD version that comes with PHP and not the standalone version.

Der Fehler lässt sich leicht durch das Auskommentieren der folgenden Zeile der Datei  gd_image.inc.php (im src-Verzeichnis von jpgraph) beheben:

JpGraphError::RaiseL(25128);//(‚The function imageantialias() is not available in your PHP installation. Use the GD version that comes with PHP and not the standalone version.‘)
}

Debian Squeeze: Kernel failure

Das heutige Debian-Kernel-Update scheint fehlerhaft zu sein. Nach dem Restart erscheint folgende Fehlermeldung:

Kernel failure message 1:
BUG: unable to handle kernel paging request at fffffff3
IP: [<c10e509f>] m_stop+0xe/0x3f
*pde = 01420067 *pte = 00000000
Oops: 0000 [#33] SMP
last sysfs file: /sys/devices/pci0000:00/0000:00:05.0/host0/target0:0:0/0:0:0:0/block/sda/uevent
Modules linked in: nfs lockd fscache nfs_acl auth_rpcgss sunrpc vboxnetadp vboxnetflt vboxdrv parport_pc ppdev lp parport powernow_k8 cpufreq_conservative cpufreq_powersave cpufreq_userspace cpufreq_stats sco bridge stp bnep rfcomm l2cap bluetooth rfkill binfmt_misc fuse loop firewire_sbp2 snd_hda_codec_realtek snd_hda_intel snd_hda_codec snd_hwdep snd_pcm_oss snd_mixer_oss snd_pcm snd_seq_midi snd_rawmidi nvidia(P) snd_seq_midi_event i2c_nforce2 snd_seq i2c_core psmouse joydev pcspkr snd_timer snd_seq_device evdev snd k8temp serio_raw soundcore snd_page_alloc button processor ext4 mbcache jbd2 crc16 dm_mirror dm_region_hash dm_log dm_mod hid_microsoft usbhid hid sg sr_mod cdrom sd_mod crc_t10dif usb_storage ata_generic ohci_hcd pata_amd fan firewire_ohci sata_nv thermal libata ehci_hcd firewire_core crc_itu_t usbcore thermal_sys forcedeth nls_base scsi_mod [last unloaded: scsi_wait_scan]

Pid: 2973, comm: lsof Tainted: P      D    (2.6.32-5-686 #1) Unknow
EIP: 0060:[<c10e509f>] EFLAGS: 00210286 CPU: 1
EIP is at m_stop+0xe/0x3f
EAX: f30c48a0 EBX: f300ff64 ECX: c128031c EDX: fffffff3
ESI: f66c7d30 EDI: fffffff3 EBP: fffffff3 ESP: f300ff3c
DS: 007b ES: 007b FS: 00d8 GS: 00e0 SS: 0068
Process lsof (pid: 2973, ti=f300e000 task=f313b740 task.ti=f300e000)
Stack:
f300ff64 f30c48a0 c10c6f2f 00001000 08e55580 f33f2800 f30c48c8 00000000
<0> 00200286 c1102898 00000000 00000000 00001000 f33f2800 c10c6ce6 08e55580
<0> c10b3bb2 f300ff9c f33f2800 fffffff7 00001000 f300e000 c10b3ca2 f300ff9c
Call Trace:
[<c10c6f2f>] ? seq_read+0x249/0x360
[<c1102898>] ? security_file_permission+0xc/0xd
[<c10c6ce6>] ? seq_read+0x0/0x360
[<c10b3bb2>] ? vfs_read+0x7b/0xd3
[<c10b3ca2>] ? sys_read+0x3c/0x63
[<c10030fb>] ? sysenter_do_call+0x12/0x28
Code: f0 ff 08 0f 94 c2 84 d2 74 09 8b 44 24 08 e8 12 b1 f4 ff 83 c4 38 89 f8 5b 5e 5f 5d c3 56 85 d2 53 8b 70 40 74 16 3b 56 08 74 11 <8b> 1a 8d 43 34 e8 1d 20 f6 ff 89 d8 e8 03 98 f4 ff 8b 4e 04 85
EIP: [<c10e509f>] m_stop+0xe/0x3f SS:ESP 0068:f300ff3c
CR2: 00000000fffffff3
---[ end trace 31f16b67587e57a2 ]---