Archiv nach Schlagworten: Anwendungen

Firefox zeigt leere Seite nach Klick auf Link in Thunderbird

Wenn nach einem Klick auf einen Link innerhalb einer E-Mail in Thunderbird eine leere Seite in Firefox angezeigt wird, dann kann dies möglicherweise folgendermaßen behoben werden:

Thunderbird – Einstellungen – Erweitert – Konfiguration bearbeiten:

network.protocol-handler.warn-external.https
network.protocol-handler.warn-external.http

beides auf true setzen.

VirtualBox : Gasterweiterungen bei Debian

Lässt man Debian in der VirtualBox-Umgebung laufen und will die Gasterweiterungen verwenden, so ist dies oftmals nicht ohne vorherige Maßnahmen möglich. Nach folgendem Ablauf konnten bei mir die Gasterweiterungen installiert werden:

  1. ein Root-Terminal öffnen
  2. apt-get update und apt-get upgrade durchführen
  3. apt-get install build-essential module-assistant
  4. m-a prepare
  5. auf Gasterweiterungen installieren klicken (im Fenster von VirtualBox)
  6. sh /media/cdrom/VBoxLinuxAdditions-x86.run ausführen

Danach sollten nach einem Neustart die Gasterweiterungen verfügbar sein.

Batchverarbeitung: Dateien massenhaft umbennen und nummerieren

Hierzu bietet sich das Tool pyRenamer an.

Installiert wird das Programm in der Konsole mittels

apt-get install pyrenamer

Unter Ubuntu 9.10 findet sich das Programm anschließend unter Anwendungen – Zubehör.

Will man nun z.B. mehrere Bilder umbennen so könnte der Befehl hierzu lauten:

img_{num3+1}.jpg

Als Resultat erhielte man Dateinamen wie folgt: img_001.jpg, img_002.jpg, img_003.jpg, …

Wichtig: Zuerst muss auf Vorschau geklickt werden und erst dann auf anwenden. Ansonsten führt das Programm keine Änderungen aus!

Pidgin: Dateien verschicken funktioniert nicht

Mal wieder die übliche Situation: Ich will mit Pidgin an einen meiner Kontakte eine Datei senden. Das Gegenüber verwendet ICQ unter Windows als Client.

Ich erhalte zuerst die Meldung:

Angebot zum Senden von bild1.png an …

Und danach:

… hat die Übertragung von bild1.png abgebrochen

Auf meinem Rechner läuft Pidgin 2.6.2 unter Ubuntu 9.10.

Da ich natürlich keine Lust habe, das immer mittels E-Mail zu verschicken, musste also nach einer Lösung gesucht werden – und tatsächlich es gibt sie!

Dateien unter Pidgin an ICQ-Clients verschicken:

Pidgin starten – Konten – ICQ-Konto auswählen – Konto bearbeiten – Erweitert

Dort einfach ein Häkchen bei: „Benutze immer den AIM/ICQ-Proxyserver für Dateiübertragungen und Direkt-IM (langsamer, aber zeigt ihre IP-Adresse nicht“

Fertig! Und schon sollte der Dateiversand mittels Pidgin zur Verfügung stehen.

Ubuntu: Standard-Anwendungen festlegen

Oftmals sind in Ubuntu  Anwendungen für bestimmte Dateien festgelegt, die man persönlich allerdings nicht bevorzugt. Einige davon kann man über System – Bevorzugte Anwendungen festlegen bzw. ändern.

Eine andere Methode, die bevorzugte Anwendungen festzulegen geht wie folgt:

Zuerst wird eine entsprechende Datei ausgewählt. Über das Kontextmenü gelangt man zu den Eigenschaften.

1

In den Eigenschaften kann unter dem Reiter „Öffnen mit“ festgelegt werden, mit welcher Anwendung der Dateityp zukünftig geöffnet werden soll. Die Auswahl gilt für alle Dateien mit der entsprechenden Endung.

2